Aktuelles & Pressemitteilungen

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden – alle wichtigen Ereignisse und Bekanntgaben rund um systemceram finden Sie unter dem Punkt Aktuelles.

Sie möchten einen Artikel über unser Unternehmen oder unsere Produkte schreiben? Dann schauen Sie bei unseren offiziellen Pressemitteilungen vorbei! Fotos können Sie bei unserer Presse-Kontaktperson Frau Farber-Hemeling anfordern (Adressdaten siehe Infokasten rechts).

Kara 57

Arbeiten auf zwei Ebenen

Zu einem wirklich praktischen Arbeitsplatz wird eine Spüle erst durch das passende Zubehör. Dazu zählen Geschirrkörbe, Resteschalen, Arbeitsbretter, Faltmatten zur flexiblen Abdeckung und vieles mehr. Zum Herbst 2020 stellt der Siershahner Keramikspülenspezialist systemceram mit der neuen Solospüle „Kara 57“ eine innovative Designidee vor, die dem Thema „Funktionserweiterung am Spülzentrum“ eine neue Ausrichtung und Perspektive gibt.

Bei der „Kara 57“ ist die vordere und hintere Beckeninnenseite direkt unterhalb des Spülenrandes um 4 cm nach innen-unten leicht abgeschrägt. So entsteht nicht nur eine elegante, ganz neue Spülenoptik, sondern die Schräge hat außerdem eine Funktion: Mit Hilfe von Einlegeelementen verschiedenster Art lässt sich damit schnell, einfach und flexible eine zweite Ebene im Spülbecken schaffen.

systemceram startet mit der „Medio-Matte“, einem stabilen Multifunktionsboard zum Einlegen in die Spüle, das zum Lieferumfang der „Kara 57“ gehört. Die breiten Stege aus eloxiertem Aluminium sind am Ende jeweils in Silikon eingefasst, sodass sie festen Halt auf den sich nach unten verjüngenden Schrägen im Becken haben. Damit ist das Multifunktionsboard im Spülbecken sicher und stabil gelagert. Und zugleich mit einem Handgriff leicht herausnehmbar, sodass es auch als zusätzliche mobile Abstellfläche auf der Arbeitsplatte genutzt werden kann. Die neue „Kara 57“ hat die Maße der erfolgreichen „Mera 47“ und ist wie diese wahlweise als Einbau- und Unterbauspüle (U) sowie flächenbündig (F) und flächenbündig ohne Hahnlochbank (F/o) einbaufähig.

Mit der neuen Spüle zeigt systemceram einmal mehr, wie Funktion und Design eine Einheit bilden.

 

PDF herunterladen

Pressekontakt

Farber-Kommunikation

Charlotte Farber-Hemeling
Mittelstraße 72 b
53474 Bad-Neuenahr

Fon: 02641 / 90 83 055

farber-kommunikation(at)t-online.de