Mera 51 F (ohne Hahnlochbank)

Keramik-, Natur- und Kunststein: Mit den Mera Einzelbecken befinden sich die modernen Arbeitsplatten in bester Gesellschaft. Das Solobecken wird flächenbündig montiert, wodurch eine ununterbrochene, geschmeidige Optik erzeugt wird – die Arbeitsplatte geht nahtlos in das Becken über. Die Armatur wird ebenfalls in die Arbeitsplatte montiert, da das Becken über keine Hahnlochbank verfügt. Somit ist der Freiraum geboten, Armatur, Seifenspender oder Drehexcenterbetätigung individuell anzuordnen. Passend für die 50 cm Schrankbreite ist der Nassarbeitsplatz in 14 Farbrichtungen verfügbar.

Weitere Einbauarten:

Mera 51 (klassische Spüle)

Mera 51 F (flächenbündige Spüle)


Neben der herausragenden Qualität des Feinsteinzeug ist es die Farbenvielfalt und die Bandbreite des umfänglichen Angebots, von dem kleinsten Ausguss (Mera 24) bis zum semiprofessionellen Spülbecken (Mera 80), das die Serie so beliebt macht.

Die Mera 51 füllt die Lücke zwischen großem und etwas kleinerem Spülplatz, gut kombinierbar und auch als Solist mit allen Qualitäten versehen. Es gibt die neue Mera als Einbauspüle, Unterbaubecken und zum flächenbündigen Einbau z.B. in moderne 20 mm Arbeitsplatten; frei nach dem Motto „kein Qual bei der Wahl“.


Standard-Farben

Grönland
Grönland
Polar
Polar
Noblesse
Noblesse
Sand
Sand
Siena
Siena
Nero
Nero
Alu
Alu
Titan
Titan

Sonder-Farben

Magnolie
Magnolie
Jasmin
Jasmin
Fango
Fango
Lava
Lava
Schiefer
Schiefer
Nigra
Nigra
Satin
Satin